Rücknahme der sog. "Strategie-Optimierungen" beim DBSG

 
13 0
Ratsgelder um 250 000 reduzieren
9 0
Rücknahme der Standardabsenkung beim ÖPNV
9 0
Rücknahme der sog. "Strategie-Optimierungen" beim DBSG
12 0
Keine Zuschuss-Senkung für die VHS
9 0
Zins- und Schuldenmoratorium
 
Verwaltung und Gebäude
Investitionsmaßnahme
9
0

Wie stehen Sie zu diesem Vorschlag?

Pro(5)
Neutral(3)
Contra(1)

Erklärung: Die Bewertung dient der Ermittlung der besten 30 Vorschläge. Weitere Infos dazu in den „Häufigen Fragen“.

Vorschläge zu Maßnahmen zur Verwaltungsorganisation und städtischen Gebäuden
Vorschlag Nr. B341 von sg-aktiv (Bürger) | 25.05.2012 - 19:44

Rücknahme der sog. "Strategie-Optimierungen" beim DBSG

Mit der sogenannten "Strategie-Optimierung" geht es v.a. um die geplante Stellenstreichungen von 27 Stellen. Damit sollen im Jahr 2011 300 000 €, 2012 770 000 und strukturell pro Jahr über 1 Mio. € eingespart werden. Die "ergebnisorientierte Reinigung" sowie die "optimierten Hausmeisterdienste" führen zu schlechteren Leistungen etwa in Schulen und vor allem erhöhtem Arbeitsdruck bei Beschäftigten. Und das bei einem Bauzustand der öffenltichen Gebäude, der jetzt schon teilweise katastrophal ist. Die langfristigen Folgekosten von nicht gewarteten Gebäuden sind wesentlich höher, als die laufende Pflege.

Geschätztes Volumen
Autor: Über 250.000 €